Ein Artikel der Redaktion

Kundenfrequenz steigern Idee für ein Multifunktionshaus in der Fürstenauer Innenstadt vorgestellt

Von Jürgen Ackmann | 03.09.2020, 17:47 Uhr

Bekommt die Stadt Fürstenau ein Multifunktionshaus? Der Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Stadtentwicklung und Digitales begrüßt das jedenfalls. Fraglich ist allerdings, ob angesichts wegbrechender Einnahmen im Stadthaushalt das notwendige Geld vorhanden sein wird. Kämmerin Elisabeth Moormann wies darauf hin, das bereits eine Million Euro fehlten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden