Ein Artikel der Redaktion

Auch Bürger spendeten Geschenkaktion der Meurer-Stiftung für die Fürstenauer Tafel

Von Liesel Hoevermann | 22.12.2020, 10:50 Uhr

Trotz der großzügigen Räume am neuen Standort der Fürstenauer Tafel ist dort derzeit schwer durchzukommen. Grund dafür sind hunderte Pakete und Päckchen, die jetzt zu Weihnachten an die Tafelkunden und deren Kinder verschenkt worden sind und noch werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden