Ein Artikel der Redaktion

Gegen Baum gefahren Berge: 47-Jähriger verunglückt tödlich

30.06.2014, 17:23 Uhr

jesc Bippen/Berge. Am Montagnachmittag um 13.30 Uhr ist ein 47-jähriger Mann auf der Landstraße 102 zwischen Berge und Bippen tödlich verunglückt. Er starb noch an der Unfallstelle.

Der Mann war mit seinem Auto von Bippen in Richtung Berge unterwegs. Plötzlich kam er nach links von der Straße ab, durchfuhr die Bankette und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Das Fahrzeug schleuderte anschließend quer über die Straße und kam in einer Senke vor einem Kornfeld auf der anderen Straßenseite zum Stehen.

Für den Fahrer – ein Bippener – kam jede Hilfe zu spät. Die herbeigerufenen Feuerwehrkräfte aus Bippen, Berge und Fürstenau schnitten die Tür des Autos auf und bargen den 47-jährigen Mann aus seinem total zerstörten Fahrzeug.

Unterdessen nahmen Polizeibeamte aus Fürstenau die Ermittlungen nach der Unfallursache auf. Es sei nicht auszuschließen, dass der starke Regen zur Unfallzeit mitverantwortlich für den Unfall sein könne, so die Polizisten. Auch könne eine überhöhte Geschwindigkeit nicht ausgeschlossen werden.