Ein Artikel der Redaktion

Rettung von Menschenleben Drei Feuerwehren üben gemeinsam in Fürstenau für den Ernstfall

Von Jürgen Schwietert | 10.10.2022, 17:42 Uhr

Das Heimathaus war gespenstisch erleuchtet, 45 Feuerwehrleute waren vor Ort, jede Menge Fahrzeuge dazu. Die Feuerwehren aus Fürstenau, Andervenne und Schale übten grenzübergreifend in Settrup die Rettung von Menschen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche