Ein Artikel der Redaktion

Ein schönes Fest zum Jubiläum Kita St. Katharina Fürstenau besteht 50 Jahre

Von PM. | 23.06.2015, 18:45 Uhr

Es war ein schönes Fest, das die Kindertagesstätte St. Katharina am anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens veranstaltete. Zu Beginn feierte Pfarrer Hubert Schütte mit den Erzieherinnen, Kindergartenkindern, Eltern, Großeltern und Gemeindemitgliedern einen Familiengottesdienst auf dem Gelände des Kindergartens.

Zu den ersten Gratulanten gehörten Samtgemeindebürgermeister Benno Trütken, Bürgermeister Herbert Gans und der Fachdienstleiter der Samtgemeinde Fürstenau Thomas Wagener. 1965 wurde der Kindergarten am Wegemühlenweg neu gebaut, da der alte Kindergarten nicht mehr ausreichend Plätze zur Verfügung stellen konnte.

In den vergangenen 50 Jahren erfolgten verschiedene Umbau und Renovierungsarbeiten und im vergangenen Jahr der Neubau der Kinderkrippe. Somit stehen jetzt insgesamt 117 Plätze zur Verfügung.

Ein buntes Programm schloss sich dem Gottesdienst an. Es gab verschiedene Spielaktionen für die Kinder, ein Karussell und eine Hüpfburg. Der Elternbeirat hatte eine Tombola organisiert und ein selbstgestaltetes Kochbuch zum Verkauf angeboten. In der Cafeteria konnten sich die Besucher selbst gebackenen Kuchen schmecken lassen.

Ein herzlicher Dank galt all denen, die zum guten Gelingen des Festes beigetragen haben.