Ein Artikel der Redaktion

Auch Oberschüler und der TuS helfen Alle packen mit an: In Berge wird eine Budenstadt für den Weihnachtsmarkt gebaut

Von Jürgen Schwietert | 05.11.2022, 17:01 Uhr

Wer sich in diesen Tag fragt, warum auf der Wilhelmshöhe in Berge gerade eine Budenstadt entsteht, kann die Antwort vom „Freundeskreis Weihnachtsmarkt Berge“ erhalten. Der rüstet sich für ein stimmungsvolles Fest vom 25. bis 27. November – dem ersten Adventswochenende.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche