Ein Artikel der Redaktion

Sparclub und Sänger sagen Tschüss Abschied vom Gasthof Triphaus in Fürstenau

Von Maria Kohrmann-Unfeld | 04.07.2022, 18:51 Uhr

Der Traditionsgasthof Triphaus ist Geschichte. Mit der Abschiedsfeier schloss das Gastwirtspaar Birgit und Manfred Triphaus für immer die Tür, durch die Generationen von Fürstenauer gingen, um hier ihre Feste zu feiern - darunter der MGV Harmonie und der Sparclub Pennigsbrügge. Echte Institutionen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat