Ein Artikel der Redaktion

Altlasten und mangelnde Absprachen Fürstenauer sehen keinen Fortschritt bei Bauarbeiten in der Innenstadt

Von Jürgen Ackmann | 12.11.2022, 09:47 Uhr

Seit April 2022 wird in der Fürstenauer Innenstadt gebuddelt und gebuddelt. Aber immer noch ist für viele Bürger nicht zu erkennen, wie die Große Straße einmal werden soll. Viele wundern sich. Gleichwohl will die Stadt ab Sommer 2023 eine weitere Baustelle einrichten.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche