Ein Artikel der Redaktion

Betrieb soll 2023 starten Fernwärmenetz für Fürstenau: Bauarbeiten haben begonnen

Von Jürgen Schwietert | 02.08.2022, 14:58 Uhr

Neun Kilometer an Leitungen, 170 Anschlüsse für 240 Wohneinheiten: Das sind zwei Eckdaten für das Fernwärmenetz in Fürstenau. Damit will die Fürstenauer-Wärme-GmbH weite Teile der Innenstadt versorgen: Schulen, öffentliche Gebäude, Privathaushalte. Der Startschuss für das Projekt ist gefallen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden