Ein Artikel der Redaktion

Neuer Blickfang auf "Stöckels Berg" Alte Kanone am Fürstenauer Schloss wirft noch immer Fragen auf

Von Jürgen Schwietert | 25.05.2020, 09:59 Uhr

Die Kanone, die bisher auf ihrer Lafette im Eingangsbereich des Fürstenauer Schlosses platziert war, ist umgezogen: Sie bildet nun einen neuen Blickfang auf "Stöckels Berg". Das alte Geschütz wirft noch immer viele Fragen auf.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden