Ein Artikel der Redaktion

„The Stokes“ Irischer Folk begeistert in Freren

Von Julia Kleene, Julia Kleene | 20.03.2016, 17:15 Uhr

Ausverkauft ist das Konzert von „The Stokes“ in der Alten Molkerei in Freren am Samstagabend gewesen. Der Kulturkreis Impulse veranstaltet anlässlich des St. Patrick‘s Day einmal im Jahr einen irischen Abend.

Mehr als 200 Gäste genossen das Akustik-Konzert der irischen Folk-Band, die in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bühnenjubiläum feiert. Die drei Bandmitglieder Jörg Gleba, Kevin Sheahan und Roland Noack lernten sich in Irland kennen, obwohl alle einen deutschen Hintergrund haben. Dadurch lag es nahe, den irischen Folk in Deutschland, Österreich und der Schweiz bekannter zu machen. „Nichtsdestotrotz sind wir auch in irischen Pubs mit unserem Stil akzeptiert“, sagte Banjospieler Jörg Gleba. Mehr als 700 Konzerte haben die Musiker schon gegeben und verzeichnen zunehmenden Erfolg.

Viel Gerede gehört zum Programm

„The Stokes“ unterhielten nicht nur mit traditionellen irischen Liedern, sondern auch mit lustigen Anekdoten und amüsanten Erzählungen aus Irland. Die Atmosphäre der grünen Insel wurde auch durch eine Whiskey-Verköstigung und „Guiness“ begünstigt. „Viele von uns mögen Irland unheimlich gerne. Mittlerweile hat sich sogar eine Fangemeinde aufgebaut“, sagte die Vorsitzende des Kulturkreises, Maria Kuiter. Schon zum fünften Mal spielt die dreiköpfige Band in Freren. „Inzwischen kenne ich einige Zuschauer“, sagte Gleba. Zudem betont er: „Die Verramschung der irischen Musik machen wir nicht mit.“ In zahlreichen Pubs in Irland wird der Folk zur kommerziellen Massenware - dem will die Band mit der Aufbereitung traditioneller Stücke entgegensteuern.

Gelungene Songauswahl

Die Band legt viel Wert auf die kulturelle Komponente ihrer Musik und punktet mit viel Gefühl und Leidenschaft auf der Bühne. Der Abend bestand aus einer ausgewogenen Mischung von melancholischen Liedern, die zum Schunkeln und Entspannen einluden, sowie peppigen Melodien mit viel Schwung und einem schnellen Takt. Das richtige Klatschen der Zuschauer wurde vor jedem Song geprobt, damit auch alles stimmig klingt. Die Nähe der Band zum Publikum und die emotionale oder lustige Geschichte hinter jedem Song machen die Bühnenshow von „The Stokes“ so einzigartig.

Weiterer irischer Abend

Aufgrund der großen Nachfrage an dem irischen Abend bietet der Kulturkreis am Samstag, 16. April, ein weiteres Konzert mit der irischen Folkband „Fragila Matt“ an. Karten sind beim Kulturkreis „impulse“ für 10 Euro (ermäßigt 8 Euro) erhältlich.

Mehr aus der regionalen Kultur erfahren Sie auf unserer Themenseite.