Ein Artikel der Redaktion

Kommunalwahl 2016 Zehn SPD-Kandidaten für die Samtgemeinde Freren

Von PM. | 03.06.2016, 14:10 Uhr

Mit zehn Bewerbern tritt der SPD-Ortsverband Freren bei der Kommunalwahl im September 2016 an. Dies haben die Sozialdemokraten mitgeteilt.

Neben den „Alten Hasen“ stellten sich in der Aufstellungsversammlung auch die vier Neuen, Christel Brink-Albers, Simon Schmidt-Zenner, Markus Hölscher und Thomas Großepieper zur Wahl. Johannes Herbers war bereits bei der SPD-Wahlkreiskonferenz als Kreistagskandidat nominiert worden.

Die Listenplätze wurden von der Versammlung wie folgt festgelegt: Für den Samtgemeinderat Freren kandidieren Ludger Wübben, Christel Brink-Albers, Hans Herbers, Reinhard Heskamp, Simon Schmidt-Zenner, Markus Hölscher, Thomas Großepieper, Tanja Landgraf, Volker Paus und Klaus Dickebohm.

Einen Sitz im Frerener Stadtrat streben Klaus Dickebohm, Tanja Landgraf, Markus Hölscher, Christel Brink-Albers, Simon Schmidt-Zenner und Volker Paus an. Um einen Platz im Ortsrat Thuine bewerben sich Hans Herbers, Reinhard Heskamp und Thomas Großepieper. In den Ortsrat Andervenne möchte Ludger Wübben einziehen.

Mehr aus Freren lesen Sie in unserem Ortsportal.