Ein Artikel der Redaktion

Als Hazara in der Heimat verfolgt Afghanische Bundeswehr-Ortskraft flieht vor Verfolgung ins Emsland

Von Jonas E. Koch | 17.11.2022, 14:58 Uhr

Viele im Emsland lebende Afghanen flohen vor den Taliban hierher. Zafar Sality und seine Frau Zobaida Ataie haben in der Heimat für den Westen gearbeitet und waren zur Flucht gezwungen. Nun wollen sie der Welt von den Verbrechen an ihrem Volk erzählen: den Hazara.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche