Sperrung ab Montag geplant Ortsdurchfahrt in Beesten wird saniert

Meine Nachrichten

Um das Thema Freren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Ortsdurchfahrt in Beesten soll ab Montag, 4. Juli 2016, gesperrt werden. Der Landkreis Emsland lässt die Fahrbahn sanieren. Symbolfoto: dpaDie Ortsdurchfahrt in Beesten soll ab Montag, 4. Juli 2016, gesperrt werden. Der Landkreis Emsland lässt die Fahrbahn sanieren. Symbolfoto: dpa

Beesten. Die Ortsdurchfahrt in Beesten soll ab Montag, 4. Juli, gesperrt werden. Der Landkreis Emsland lässt die Fahrbahn sanieren.

Wie der Landkreis mitteilt, wird auf einem Teilstück der Speller Straße (Kreisstraße 304/324) der Fahrbahnbelag erneuert. Die Ausbaulänge, von der Landesstraße 57 ausgehend in Richtung Spelle, betrage etwa 3,3 Kilometer. Für die Arbeiten sei eine Vollsperrung notwendig. Die Bauarbeiten seien bereits angelaufen. Zurzeit wird laut Landkreis-Angaben innerhalb der Ortsdurchfahrt Beesten bereits die vorhandene Gosse erneuert und an die Höhe der Straße angepasst.

Neue Deckschicht

Voraussichtlich ab Montag, 4. Juli, wird die Straße für den Verkehr für etwa zwei Wochen voll gesperrt werden. Vorgesehen ist es, die Deckschicht und die Binderschicht abzufräsen. Direkt im Anschluss werde die neue Binderschicht sowie die Asphaltdeckschicht aufgebracht. Eine Umleitung ist während der Vollsperrung ausgeschildert.

Mehr aus Freren lesen Sie in unserem Ortsportal.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN