Frauenkabarett Noch Karten für die „Lilalaue Nacht“ in Andervenne

Beim Frauenkabarett in Andervenne am 13.und 14. August lässt Andrea Bongers die Puppen tanzen. Foto: Harald HoffmannBeim Frauenkabarett in Andervenne am 13.und 14. August lässt Andrea Bongers die Puppen tanzen. Foto: Harald Hoffmann

Andervenne. Beim Frauenkabarett in Andervenne am 13.und 14. August lässt Andrea Bongers die Puppen tanzen. Wie in den letzten Jahren war der Freitag innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Wie die Veranstalter mitteilen, sind für Donnerstag, 13. August, jedoch noch Tickets zu haben.

Die Gäste erwartet hinreißend-hintergründige Puppencomedy gepaart mit intelligentem Frauenkabarett .

Andrea Bongers ist Kabarettistin, Sängerin und Puppenspielerin aus Hamburg. Aber sie kommt nicht alleine ins Emsland. Mit dabei - ein ganzer Koffer (sa-)tierischer Puppenfreunde, zum Beispiel der kartoffelköpfige Großvater. Seine Nöte erscheinen jedoch eher marginal neben der hochgradig frustrierten, überforderten Grundschullehrerin mit Alkoholproblemen. Vielleicht hat ja die Sexualtherapeutin Dr. Sissy Snake die ultimative Lösung?

Das Thema könnte leicht in harmlose Comedygewässer abdriften, aber Andrea Bongers verpasst ihren Bühnenfiguren die entscheidende Prise Psycho.

In Andervenne kippt Bongers ihre ganze Erfahrung auf die Bühne: als erste Frau, zweite Frau, als Mutter, Musikerin, als Pädagogin und Puppenspielerin (z.B. Sesamstraße). Begleitet von Christopher Noodt am Flügel singt und spielt sie mit und ohne Puppen über Be- und Erziehung . Die Besucher erwartet eine figurenstarke Show, prall gefüllt mit Musik, die berührt und mitreißt.

Gespielt wird jeweils um 20 Uhr im Festzelt bei der Kirche, Einlass ab 19 Uhr.

Restkarten für den 13. August sind unter 05902-998404 erhältlich. Weitere Infos auch unter www.theatergruppe-andervenne.de