zuletzt aktualisiert vor

Fest vom 22. bis 24. Juni Der SV Heidekraut Andervenne feiert 25-jähriges Bestehen

Meine Nachrichten

Um das Thema Freren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

<p>
              <b>Der SV Heidekraut Andervenne</b> besteht seit 25 Jahren: Das aktuelle Vorstandsteam freut sich auf das Fest am kommenden Wochenende. <Cust strParam="FH">Foto: SV Heidekraut Andervenne</Cust></p>

Der SV Heidekraut Andervenne besteht seit 25 Jahren: Das aktuelle Vorstandsteam freut sich auf das Fest am kommenden Wochenende. Foto: SV Heidekraut Andervenne

Andervenne. Der SV Heidekraut Andervenne feiert mit einem Festwochenende vom 22. bis 24. Juni sein 25-jähriges Jubiläum. Mit den fünf Jahren des Bestehens von 1947 bis 1952 kann der SV Heidekraut Andervenne damit insgesamt auf eine 30-jährige Geschichte zurückblicken.

„In den letzten 25 Jahren hat sich in der Sportlandschaft in Andervenne einiges getan“, erklärt der Vorsitzende im Jubiläumsjahr, Aloys Köbbe. Fast 500 Mitglieder zählt der SV Heidekraut Andervenne – in neun Abteilungen werden Badminton, Frauensport, Jugend- und Männerfußball, Karate, Kinderturnen, Mädchen- und Frauenfußball, Montagssport, Tischtennis und der sogenannte „Tanzalarm“ angeboten.

Das Fest zu diesem Jubiläum startet am Freitag, 22. Juni, um 18 Uhr mit einem Wettkampf der Aktiven sowie anschließender Party inklusive Liveübertragung des Spieles der deutschen Fußballnationalmannschaft. Am Samstag, 23. Juni, findet um 14 Uhr ein Höketurnier, ab 17.15 Uhr ein Fußballspiel der Ehemaligen und ab 19.30 Uhr der offizielle Kommersabend statt. Der Festsonntag, 24. Juni, beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst, ab 11 Uhr gibt es neben einem Frühshoppen zahlreiche Mitmachaktionen für Kinder und Jugendliche, und ab 13 Uhr treffen im Rahmen des VGH-Cups die 18 stärksten D-Mädchen-Teams des Bezirks Weser-Ems aufeinander.

Nähere Infos unter www.sv-heidekraut.de oder beim Vorsitzenden Aloys Köbbe unter Tel. 05902/7336.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN