Derzeit in desolatem Zustand Erneuerter Walderlebnispfad Freren soll Klimawandel thematisieren

Deutlich aufgewertet werden soll der 1994 in der Nähe des Waldfreibades eingerichtete Walderlebnispfad "Holtpättken".Deutlich aufgewertet werden soll der 1994 in der Nähe des Waldfreibades eingerichtete Walderlebnispfad "Holtpättken".
Carsten van Bevern

Freren. Der Walderlebnispfad Freren ist überholungsbedürftig – baulich und inhaltlich. So sucht man Themen wie die Auswirkungen des Klimawandels derzeit vergeblich. Mit Fördergeld aus der Dorfentwicklung soll sich das ändern.

Gespeist wird der Fördertopf vom Land, vom Bund und von der Europäischen Union. In kleinen Gemeinden sollen dadurch die baulichen, verkehrstechnischen und kulturellen Verhältnisse verbessert werden. 2010 ist Freren in dieses Förde

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN