Holzknappheit im Jubiläumsjahr Els in Freren: Von der Dorftischlerei zum Industriebetrieb

Als Dorftischlerei vor 100 Jahren gestartet, beschäftigt das heute im Frerener Gewerbegebiet ansässige Unternehmen rund 40 Mitarbeiter.Als Dorftischlerei vor 100 Jahren gestartet, beschäftigt das heute im Frerener Gewerbegebiet ansässige Unternehmen rund 40 Mitarbeiter.
Els-Holzverarbeitung

Freren. Eine Dachlatte? 2,80 Euro statt 40 Cent: Die aktuelle Holzknappheit spürt auch die Firma Els in Freren. Vor 100 Jahren ist der heutige Holzhändler und Zulieferer für die Möbelindustrie als Dorftischlerei gestartet.

Nach bestandener Meisterprüfung hat sich Heinrich Els am 9. Juni 1921 in Freren mit einer Tischlerei selbständig gemacht. Vor allem aus heimischen Hölzern wurden Fenster und Türen, Möbelstücke und später auch Särge gefertigt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN