Falscher Polizist fordert 19.000 Euro Trickbetrüger scheitern an 92-jähriger Emsländerin aus Andervenne

Unbekannte Trickbetrüger haben von einer 92-jährigen Emsländerin aus Andervenne für die "Kaution" ihres in einen Unfall verwickelten Sohnes 19.000 Euro ergaunern wollen - sie rief stattdessen die Polizei.Unbekannte Trickbetrüger haben von einer 92-jährigen Emsländerin aus Andervenne für die "Kaution" ihres in einen Unfall verwickelten Sohnes 19.000 Euro ergaunern wollen - sie rief stattdessen die Polizei.
Karl-Josef Hildenbrand / dpa

Andervenne. Unbekannte Trickbetrüger haben von einer 92-jährigen Seniorin aus Andervenne für die "Kaution" ihres angeblich in einen Unfall verwickelten Sohnes 19.000 Euro ergaunern wollen. Sie jedoch brach das Telefongespräch ab und rief stattdessen die Polizei.

"Polizeiinspektion Meppen." So meldete sich am Donnerstagvormittag, 21. Januar, ein unbekannter Mann bei einer 92-jährigen Seniorin in Andervenne. Er überbringe keine gute Nachricht und bekräftigte nach Aussage ihres Sohnes noch: "Wir sind

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN