Erleichterung im Kloster Die meisten Ordensschwestern in Thuine sind inzwischen genesen

Entspannung im Thuiner Kloster. Die meisten der am Coronavirus erkrankten Ordensfrauen sind genesen. Nur das Altenheim St. Josef steht noch unter QuarantäneEntspannung im Thuiner Kloster. Die meisten der am Coronavirus erkrankten Ordensfrauen sind genesen. Nur das Altenheim St. Josef steht noch unter Quarantäne
Carsten van Bevern

Thuine. Die Nachricht über die Thuiner Franziskanerinnen hatte viele Menschen in der Region betroffen gemacht. Mehr als 100 Ordensschwestern waren Anfang Dezember positiv auf das Coronavirus getestet worden. Zwei Schwestern sind verstorben. Aktuell gibt es positivere Nachrichten aus dem Kloster - auch wenn die Sorge bleibt.

„Die allermeisten unserer Ordensschwestern sind wieder genesen“, freute sich die Generaloberin, Schwester Maria Cordis Reiker, auf Anfrage der Redaktion über die inzwischen "entspannte" Situation Lesen Sie auch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN