zuletzt aktualisiert vor

Zum Glück niemand verletzt 28-Jähriger soll Wohnung in Freren angezündet haben

Von Hermann Bojer, Ludger Jungeblut

Durch den raschen Einsatz der Feuerwehr Freren konnte der Brand in der Marktstraße schnell gelöscht werden. Ein 28-Jähriger soll das Feuer vorsätzlich gelegt haben.Durch den raschen Einsatz der Feuerwehr Freren konnte der Brand in der Marktstraße schnell gelöscht werden. Ein 28-Jähriger soll das Feuer vorsätzlich gelegt haben.
Hermann Bojer

Freren. Helle Aufregung am Freitagnachmittag auf der Marktstraße in Freren: Eine Wohnung oberhalb einer Pizzeria war in Brand geraten. Nach Angaben der Polizei steht ein 28-jähriger Mann im Verdacht, das Feuer vorsätzlich gelegt zu haben. Verletzt wurde niemand.

Der Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften zur Stelle war, gelang es schnell, den Brand zu löschen. Laut Polizei hat der 28-Jährige offenbar vorsätzlich einen Kleiderschrank in seiner Wohnung angezündet. Durch das Feuer e

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN