Mehrere Aktivitäten geplant Jonas Feld ist neuer Vorsitzender der KLJB Freren

PM

Viele Mitglieder haben an der Generalversammlung der KLJB Freren teilgenommen. Foto: KLJB FrerenViele Mitglieder haben an der Generalversammlung der KLJB Freren teilgenommen. Foto: KLJB Freren

Freren. Die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Freren hat bei ihrer Generalversammlung 2020 sechs neue Mitglieder aufgenommen. Dies geht aus einer Mitteilung hervor.

Die Vorstandsmitglieder Nele Bentrup, Clemens Lüns und Selina Lis verzichteten auf eine erneute Kandidatur. Neu in den Vorstand wurden Franziska Lüns, Jannik Dahm und Franz Keeve gewählt. Auf der ersten Vorstandssitzung wurden dann die einzelnen Ämter verteilt. Jonas Feld wird Erster Vorsitzender und Franz Keeve übernimmt den Posten des Zweiten Vorsitzenden. Niklas Teepe wird des Kassenwartes und Melanie Schnieders bleibt Schriftführerin. Komplettiert wird der Vorstand mit den Beisitzern Franziska Lüns, Maria Keeve, Jannik Dahm, Simon Thelen und Matthis Thelen sowie Präses Pfarrer Jürgen Krallmann. 

Beim Rückblick auf das vergangene Jahr wurde das erfolgreiche Osterfrühstück, das Osterfeuer und das Erntedankfest gelobt. Diese traditionellen Veranstaltungen sollen auch 2020 wieder stattfinden. Zudem sollen für die Mitglieder der KLJB wieder zahlreiche Aktionen angeboten werden, unter anderem ein Landjugendaustausch mit der KLJB Holdorf. Außerdem lädt die KLJB Freren am 25. April zu einem Galaabend, dem so genannten ,,Walterball“, auf dem Saal Lüns ein. 

Die Theatergruppe der KLJB Freren, die seit einem Jahr eine eigenständige Untergruppe der KLJB Freren ist, sucht zudem neue Mitglieder. Sowohl aktive KLJB Mitglieder als auch ehemalige Mitglieder und andere Interessierte sind für Sonntag, 2. Februar um 11 Uhr zu einem unverbindlichen Infotreffen im Vitus Haus eingeladen. Weitere Informationen gibt es auf www.kljb-freren.de


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN