Historische Funde in Frerener Schaufenstern Spielzeug lässt verflossene Kinderzeiten lebendig werden

Inmitten historischer Spielzeugschätze, die noch bis zum 5. Januar 2020  in den Schaufenstern von zwanzig Geschäften im Ortskern Frerens ausgestellt sind, stehen die Initiatoren des Heimatvereins Freren mit (v. l.) Bärbel Lambers, Silvia Hüsing, Longina und Josef Stoke sowie Stefan Hüsing. Foto: Anne BremenkampInmitten historischer Spielzeugschätze, die noch bis zum 5. Januar 2020 in den Schaufenstern von zwanzig Geschäften im Ortskern Frerens ausgestellt sind, stehen die Initiatoren des Heimatvereins Freren mit (v. l.) Bärbel Lambers, Silvia Hüsing, Longina und Josef Stoke sowie Stefan Hüsing. Foto: Anne Bremenkamp
Anne Bremenkamp

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN