Pakete bis 14. Dezember abgeben Wunschbaum steht jetzt im Frerener Rathaus

Mit Wünschen geschmückt ist der Weihnachtsbaum im Frerener Rathaus. Bis zum 14. Dezember können die Sterne "gepflückt" und Wünsche erfüllt werden. Foto: Samtgemeinde FrerenMit Wünschen geschmückt ist der Weihnachtsbaum im Frerener Rathaus. Bis zum 14. Dezember können die Sterne "gepflückt" und Wünsche erfüllt werden. Foto: Samtgemeinde Freren
Stadt Freren

Freren. Erstmalig wurde im Erdgeschoss des Rathauses der Samtgemeinde Freren ein Wunschbaum aufgestellt. An diesem Baum wurden Wünsche von Kindern im Alter bis 16 Jahre angebracht, die sich ihre Familien nicht ohne Weiteres leisten können. Das hat jetzt die Stadt Freren mitgeteilt.

„Die Idee geisterte schon lange durch das Rathaus“, wird Samtgemeindebürgermeister Godehard Ritz zitiert. „Umso schöner, dass sie in diesem Jahr gemeinsam von Antje Kopitzki, Diplom-Sozialpädagogin der Samtgemeinde Freren, und Eveline Köhne

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN