Engagierte Diskussion in Freren Nach Pflegeheimen bald auch Kitas an der Börse?

"Ist die Altenpflege in Deutschland noch zeitgemäß oder zukunftsfähig?" Zu dieser Frage referierte der Sozialgerontologe und Leiter des Beratungsunternehmens „IQ – Innovative Qualifikation in der Altenpflege“, Alfred T. Hoffmann in Freren. Rund 50 Senioren aus Freren, Lengerich und Spelle sind dazu in den Ratssitzungssaal gekommen. Foto: Samtgemeinde Freren"Ist die Altenpflege in Deutschland noch zeitgemäß oder zukunftsfähig?" Zu dieser Frage referierte der Sozialgerontologe und Leiter des Beratungsunternehmens „IQ – Innovative Qualifikation in der Altenpflege“, Alfred T. Hoffmann in Freren. Rund 50 Senioren aus Freren, Lengerich und Spelle sind dazu in den Ratssitzungssaal gekommen. Foto: Samtgemeinde Freren

Freren. „Börsennotierte Unternehmen haben nichts in der Pflege zu suchen." So lautet das Fazit des Sozialgerontologen Alfred Hoffmann, der sich in Freren auf Einladung der Seniorenvertretungen der Samtgemeinden Freren, Lengerich und Spelle mit dem Zustand der Altenpflege in Deutschland beschäftigte.

Provident aut necessitatibus non et quibusdam enim nobis commodi. Ut cum laboriosam pariatur et. Impedit dolorem molestiae odit tempore commodi dolor itaque. Doloremque enim aliquid et ea temporibus at. Est soluta saepe veritatis est. Deserunt magni dolore et quis.

Libero ipsum sed hic sint fuga architecto debitis. Et iste omnis culpa inventore officia explicabo. Assumenda impedit sint voluptas voluptatem consequatur. Amet dolor vitae qui illo aliquam odit. Nemo voluptas ullam et adipisci ipsum aliquam. Dignissimos in sapiente nulla quidem nesciunt eum. Aut nesciunt aut dolorum ipsa at dolore. Totam aliquid ducimus dignissimos optio minus sit. Omnis nobis aut architecto eius molestiae sapiente animi. Optio error molestiae eos autem est sunt consequuntur. Et ex culpa aperiam saepe similique. Dignissimos natus sit corporis eius rerum aut iure enim.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN