Blaulichtmeile am 7. April in Freren Rettungshunde, Feuerwehren und die Reiterstaffel Emsland

Auch die historische Löschspritze aus dem Feuerwehrmuseum in Salzbergen wird neben vielen weiteren Ausstellungsstücken sowie Rettungsübungen auf der Blaulichtmeile in Freren im Einsatz zu sehen sein. Foto: Felix ReisAuch die historische Löschspritze aus dem Feuerwehrmuseum in Salzbergen wird neben vielen weiteren Ausstellungsstücken sowie Rettungsübungen auf der Blaulichtmeile in Freren im Einsatz zu sehen sein. Foto: Felix Reis

Freren. Das Frerener Stadtzentrum steht am 7. April 2019 ganz im Zeichen der Rettungskräfte: Von 13 bis 18 Uhr präsentieren sich dort im Rahmen der Blaulichtmeile am Fridurentag viele Institutionen, Vereine und Unternehmen. Am gleichen Tag findet in der Alten Molkerei ein Kunst- und Handwerkermarkt statt.

Unter anderem werden sich auf der Blaulichtmeile alle fünf Ortsfeuerwehren aus der Samtgemeinde Freren sowie die Jugendfeuerwehren aus Beesten, Freren und Messingen präsentieren. Neben der Ausstellung von Fahrzeugen und Technik werden laut einer Mitteilung der Veranstalter verschiedene Einsatz- und Wettbewerbssituationen live vorgeführt. 

Vom DRK über die Polizei bis zum THW

Die weiteren vielseitigen Aufgaben im Bevölkerungsschutz und der Rettung stellen unter anderem das Deutsche Rote Kreuz, die Reiterstaffel Emsland, die Polizei, die DLRG, das Technische Hilfswerk und die Rettungshundestaffel Lingen vor.

Wie können Explosionen verhindert werden?

Das Brandschutzmobil der Versicherungsgruppe Hannover klärt über Brandverhütung und -bekämpfung auf. Feuerwehrkräfte demonstrieren, wie Feuer und Explosionen entstehen, richtig gelöscht oder im Vorfeld verhindert werden können.

Historische Dampfspritze im Einsatz

Einen Blick in die Geschichte geben unter anderem Mitglieder des Feuerwehrmuseums Salzbergen mit der Vorführung einer über 100 Jahren alten Dampfspritze sowie Aussteller historischer Rettungsfahrzeuge.

Auf dem Marktplatz bekommen Besucher Informationen zu verschiedensten Themen und können den Fahrsimulator der Verkehrswacht Lingen ausprobieren.

Aktionen für Kinder

Kinder können sich zudem auf einer Feuerwehrhüpfburg austoben und ihr Geschick bei Wasserspielen unter Beweis stellen. Außerdem ist eine Stärkung am Grillimbiss oder mit einer Erbsensuppe möglich. Die Einnahmen kommen dabei zu einem großen Teil den Feuerwehren und Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde zu Gute. Kaffee und Kuchen werden im Seniorenzentrum und im Sozialen Kaufhaus angeboten. 

Weiterhin sorgen die Kolpingkapelle Freren und das Blasorchester Regenbogen für musikalische Unterhaltung.

Kunst- und Handwerkermarkt in der Alten Molkerei

In der Alten Molkerei findet am gleichen Tag von 11 bis 18 Uhr ein Kunst- und Handwerkermarkt statt. Mit dem eingerichteten Shuttletransfer lässt sich der Besuch beider Veranstaltungen bequem verbinden. Der Eintritt ist jeweils frei.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN