Showlabor am 29. September Felix Homann nimmt in Freren die Angst vor der Physik

Meine Nachrichten

Um das Thema Freren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Felix Homann will bei seinem Auftritt in der Alten Molkerei Freren, dem Publikum die Angst vor der Physik nehmen, die wirklich kein Hexenwerk, sondern eine Wissenschaft sei, vor der man sich nicht fürchten müsse. Foto: id wege gmbH & co. kg / kai kremFelix Homann will bei seinem Auftritt in der Alten Molkerei Freren, dem Publikum die Angst vor der Physik nehmen, die wirklich kein Hexenwerk, sondern eine Wissenschaft sei, vor der man sich nicht fürchten müsse. Foto: id wege gmbH & co. kg / kai krem

Freren. Die Alte Molkerei in Freren verwandelt sich am Samstag, 29. September 2018, ab 20 Uhr in ein Showlabor, um mit Diplom-Physiker Felix Homann naturwissenschaftliche Phänomene zu ergründen

Schon allein das Wort Physik treibt vielen den Angstschweiß auf die Stirn. Um dieser Angst Herr zu werden, wirft man sich als moderner Bildungsbürger schnell ein paar Globuli ein oder begibt sich Aluhut-geschützt in die Quantentherapie. Dieser weitreichenden esoterischen Verschwurbelung der Gesellschaft stellt der Wissenschaftsentertainer Felix Homann in seinem neuen Programm "Physik ist keine Angststörung" schweres Geschütz entgegen: Naturwissenschaftliches Denken.

So geht er den Fragen nach, warum die Leute so gerne Zusammenhänge sehen, wo keine sind, wie man sich effektiv vor pseudowissenschaftlichen Scharlatanen schützt, und warum es gut ist, dass man Naturgesetze auch mit Zwei-Drittel-Mehrheit nicht ändern kann. In spannenden und kuriosen Bühnenexperimenten macht er dabei Physik erlebbar und erklärt selbst abstrakte Grundkonzepte so, dass es schwer sein wird, sie je wieder zu vergessen.

Implodierende Stahlfässer 

Von der Physik des Fingerknackens, über implodierende Stahlfässer bis hin zur höchst romantischen Untersuchung eines elektrifizierten Kusses liefert Felix Homann physikalische Vollkontaktunterhaltung, die das Publikum für immer von der Angst vor Physik befreien wird.

Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt zwölf Euro. Die Karten gibt es beim Kulturzentrum Alte Molkerei Freren (Tel. 05902/93920, www.impulse-freren/shopinfo@impulse-freren.de).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN