Auf Brümseler Straße Tier ausgewichen: Pkw-Fahrer in Messingen schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 23-Jähriger nach Angaben der Polizei bei einem Unfall in Messingen. Symbolfoto: Michael GründelSchwer verletzt wurde ein 23-Jähriger nach Angaben der Polizei bei einem Unfall in Messingen. Symbolfoto: Michael Gründel

Messingen. Ein 23-jähriger Mann aus Lünne ist bei einem Verkehrsunfall am Samstagmorgen in der Brümseler Straße in Messingen schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte er mit seinem Pkw die Brümseler Straße in Richtung Messingen befahren. Nach einer Kurve überquerte ein Kaninchen die Straße. Der junge Mann versuchte diesem den Angaben zufolge auszuweichen, verlor die Kontrolle über sein Auto und kam nach links von der Straße ab. Sein Auto schleuderte in einen Straßengraben und anschließend zurück auf die Straße.

Der 23-Jährige wurde durch den Unfall schwer verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Mehr aus Freren lesen Sie in unserem Ortsportal.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN