Ausbau der Terrasse 5000-Euro-Spende für Hospiz St. Veronika in Thuine

Meine Nachrichten

Um das Thema Freren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

5000 Euro hat der Lions-Club Lingener Land dem Thuiner Hospiz St. Veronika der Niels-Stensen-Kliniken überreicht. Foto: Niels-Stensen-Kliniken5000 Euro hat der Lions-Club Lingener Land dem Thuiner Hospiz St. Veronika der Niels-Stensen-Kliniken überreicht. Foto: Niels-Stensen-Kliniken

Thuine. Das Hospiz St. Veronika in Thuine der Niels-Stensen-Kliniken hat sich nun über eine Spende in Höhe über 5000 Euro vom Lions-Club Lingener Land gefreut. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Weitere 5000 Euro spendete der Verein an die St.Jude-Primary-School in Hoima/Uganda, eine katholische Privatschule mit rund 1000 Schülern. Das Hospiz werde das Geld für den Ausbau der Terrasse einsetzen. Sie solle einen Windschutz bekommen, um ganzjährig von den Hausgästen genutzt werden zu können, wird Hospiz-Leiterin Anke Robbe, die sich beim Lions-Club herzlich bedankte, zitiert. Der Club hatte die Einrichtung bereits mehrfach durch Spenden unterstützt.

Rückzugsort für Angehörige

Das Hospiz St. Veronika nimmt Menschen mit einer unheilbaren Erkrankung und einer begrenzten Lebenserwartung auf. Die Hospizgäste würden nicht nur aus dem gesamten Emsland und der Grafschaft Bentheim kommen, sondern auch aus dem angrenzenden Münster- und dem Osnabrücker Land. Immer wichtiger werde ein Rückzugsort für Angehörige, die zum Teil von weither kämen, erläuterte die Hospizleiterin. Im Durchschnitt seien die Hospizgäste fünf Wochen hier, heißt es in der Mitteilung weiter.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN