Neues Programm liegt vor Mix aus Bewährtem und Neuem in der Alten Molkerei Freren

Meine Nachrichten

Um das Thema Freren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Lingen. Auf Bewährtes bauen, aber auch immer offen für Neues – so präsentiert sich die Culturcard in Freren mit zahlreichen Veranstaltungen für das nächste Halbjahr in der Alten Molkerei.

„Besonders freuen wir uns, dass wir erstmals eine Schulveranstaltung anbieten können und dabei schon auf große Resonanz gestoßen sind“, berichtet Geschäftsführerin Britta Heidel in einem Gespräch mit der Redaktion. 500 Schülerinnen und Schüler sind schon gespannt auf die physikalischen Experimente von Felix Homann, der am Donnerstag und Freitag, 27. und 28. September, präsentieren wird. Für das breite Publikum zeigt der Wissenschaftsentertainer seine Show am Samstag, 29. September um 20 Uhr.

Sommerkonzert

Starten wird das neue Halbjahr mit dem Sommerkonzert auf Gut Hange am Sonntag, 26. August, um 18 Uhr. Die Dozenten der Hochschule bzw. der Universität Osnabrück Christiane Kumetat, Karsten Nagel und Hermann Helming werden zusammen mit vier Studenten auftreten. „Es wird wahrscheinlich nicht nur klassisch, sondern auch experimentell“, freut sich die Geschäftsführerin auf einen spannenden Start.

Mitternachtsmagie

Ebenfalls neu im Programm ist am Freitag, 12. Oktober, eine Show (mit Buffet) mit Knut Knackstedt. Knackstedt, der in Bad Bentheim eine psychologische Praxis betreibt, ist nach eigenen Angaben momentan der einzige professionelle Mitternachtsmagier Deutschlands. Er will an diesem Abend an der Schwelle zur Geisterstunde natürliche und übernatürliche Kräfte nach seinem Willen lenken. Beginn ist um 20 Uhr.

„Alter Bekannter“

Mit Roland Berens kehrt ein „alter Bekannter“ zurück in die Alte Molkerei. Er war schon in den Anfängen des Kulturkreises Impulse häufiger in Freren zu sehen und zu hören. Jetzt bringt er am Sonntag, 14. Oktober, ab 18 Uhr eine Fusion aus Blues, Rock Folk und Jazzelementen.

„Platt satt!„

„Wir freuen uns auch ein Austragungsort für das niederdeutsche Festival ‚Platt Satt!‘ der Emsländischen Landschaft zu sein“, lenkt Britta Heidel das Augenmerk auf eine weitere Neuigkeit. Die Gruppe Strauhspier aus Rheine wird am Sonntag, 28. Oktober ab 17 Uhr die plattdeutsche Sprache im Rock- und Bluesgewand vorstellen. Dazu bietet das Impulse-Team ein traditionell emsländisches Spiegeleiessen mit Weggen an.

Ausstellung zu Hans Scholl

Anlässlich des 100. Geburtstages von Hans Scholl, Mitbegründer und prägendes Mitglied der studentischen Widerstandsgruppe Weiße Rose und deutscher Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, wird am 8. November eine Wanderausstellung der Friedensbibliothek Berlin eröffnet.

Immer wieder gern gesehen

Zu den immer wieder gern gesehenen Angeboten gehören darüber hinaus die Bullemänner (10. November), die Gruppe ReCartney (17. November) und die Zucchini Sistaz (23. November).

Rabatt beim Kartenkauf

Karten sind ab sofort bei allen Vorverkaufsstellen sowie in der Alten Molkerei erhältlich, auch wenn die aktuelle Baustelle am Eingangsbereich einen anderen Eindruck vermittelt. Wer in der Zeit vom 9. bis 27. Juli Karten erwirbt, erhält als Sommerspecial einen Rabatt von zehn Prozent. „Das gilt nicht für Reservierungen“, betont die Geschäftsführerin abschließend.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN