Anmeldungen vom 1. bis 10. Juni Umfangreiches Sommerferienprogramm in Freren

Meine Nachrichten

Um das Thema Freren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In der Samtgemeinde Freren können sich ab dem 1. Juni Kinder für die Veranstaltungen des Sommerferienprogramms anmelden, unter anderem für künstlerische Angebote wie hier in der SpuK. Foto: Samtgemeinde FrerenIn der Samtgemeinde Freren können sich ab dem 1. Juni Kinder für die Veranstaltungen des Sommerferienprogramms anmelden, unter anderem für künstlerische Angebote wie hier in der SpuK. Foto: Samtgemeinde Freren

Freren. Auch in diesem Sommer bietet die Samtgemeinde Freren zusammen mit Vereinen, Einrichtungen, der Gleichstellungsbeauftragten und Einzelpersonen ein Ferienspaßprogramm an. Mit 58 Veranstaltungen ist das Programm 2018 so umfangreich wie noch nie.

Neben vielen bewährten Klassikern wie zum Beispiel den Sport- und Spielangeboten, Kreativaktionen, dem Kinoabend, Reiten und dem Besuch der Seehundstation in Norddeich dürfen sich die Kinder und Jugendlichen nach den Angaben der Samtgemeinde auch auf eine Menge neuer Angebote freuen. Zu den Höhepunkten zählen 2018 die Jugendfahrt in den Heide-Park nach Soltau, der sportliche Nachmittag mit den Profis vom SV Meppen in der Hänsch-Arena und die Familienfahrten zum Musical „Peter Pan“ nach Tecklenburg und zum Magic-Park nach Verden.

Stadiontour in Bremen

Weitere Angebote sind die Werder Bremen–Stadiontour, der Nachmittag auf der Kartbahn in Rheine, die Führung durch den Naturzoo in Rheine und die Fahrt in den Kletterwald nach Ibbenbüren. Ganz traditionell eingeläutet werden die Sommerferien mit der Disco im „Joker“ in Lingen beziehungsweise mit einer Kinderdisco für die jüngeren Kids in der kleinen Turnhalle in Freren.

Eltern können ihre Kinder und Jugendlichen vom 1. bis 10. Juni online unter www.freren.de anmelden. Die Plätze werden bei Überbuchung nach dem Losverfahren verteilt. Alle Teilnehmer erhalten am 13. Juni per E-Mail einen Veranstaltungspass. Darin ist vermerkt, bei welchen Veranstaltungen sie dabei sind und wie hoch der Teilnehmerbeitrag ist. Warteplätze müssen nicht bezahlt werden.

Der Teilnehmerbeitrag ist bis zum 22. Juni zu überweisen – mit der vollständigen Bezahlung erfolgt die endgültige Anmeldung. Das gesamte Ferienspaßprogramm ist auf der Homepage der Samtgemeinde Freren unter www.freren.de abrufbar.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN