Seltene Tierrassen Nabu-Kindergruppe Emsland-Süd besucht Naturhof in Freren

Meine Nachrichten

Um das Thema Freren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Den Tieren ganz nah sein konnten Kinder bei einem Ausflug des Nabu Emsland-Süd auf dem Naturhof Buschwiesen in Freren. Foto: Nabu Emsland-SüdDen Tieren ganz nah sein konnten Kinder bei einem Ausflug des Nabu Emsland-Süd auf dem Naturhof Buschwiesen in Freren. Foto: Nabu Emsland-Süd

Freren. Für die Nabu-Kindergruppe Emsland-Süd ist der Besuch des Naturhof Buschwiesen in Freren etwas Besonderes gewesen, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

15 Kids konnten dort Tieren ganz nah kommen, sie streicheln, füttern und die drei neuen Lamas an der Leine in den Stall bringen. Die Tierarten auf dem Frerener Hof seien selten: schwäbisch-hällische Landschweine, Coburger Fuchsschafe, Thüringer Waldziegen und verschiedene Hühnerrassen gehören zu den bedrohten Arten, auf die sich Familie Haver spezialisiert hat, teilt der Naturschutzbund weiter mit. „Gerne laden wir Kinder zu uns ein, auch Erwachsene“, erklärt Melanie Haver, die nicht nur den Hof, sondern auch einen gemeinnützigen Verein betreibt. Spender und Tierpaten seien stets herzlich willkommen, fügt sie hinzu.

7000 Quadratmeter Fläche für Tiere

9.000 Quadratmeter messe das Grundstück von Familie Haver, davon 7.000 Quadratmeter Fläche für die Tiere. Hinzu kämen Landflächen für die eigene Heuproduktion. „Wir produzieren nicht nur eigenes Heu, sondern nutzen für unsere Tiere fast ausschließlich Biofutter“, betont Haver, die auch eigenes Lamm- und Schweinefleisch im Hofladen verkauft. Eine Erhaltung der Rassen sei nur möglich, wenn diese auch genutzt würden und es somit einen Grund gebe sie zu züchten.

Programm an Pfingsten und Sommerfest

Eine Hofführung findet am Pfingstmontag, 21. Mai, um 15 Uhr für alle Interessierten statt. Es wird um eine Spende für den Verein Naturhof Buschwiesen gebeten. Außerdem lädt Familie Haver zum großen Sommerfest am 4. August ein. Geboten würden ein Streichelzoo, eine Hofbesichtigung, ein Informationsstand des NABU sowie ein anschließendes Grillen wie auch Kaffee und Kuchen. Kinder hätten die Möglichkeit, sich schminken zu lassen. Der Hofladen habe an diesem Tag geöffnet.

Weitere Informationen gibt es unter www.naturhof-buschwiesen.de


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN