SKF-Fashion besucht Johannes Lis bleibt Vorsitzender der CDU Freren-Andervenne

Meine Nachrichten

Um das Thema Freren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Im Fashion-Markt des SKF in Freren fand 2018 die Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Freren-Andervenne statt. Wiedergewählt wurde dabei der Vorsitzende Johannes Lis (Dritter von rechts) – hier mit seinem Vorstandsteam und der Marktleiterin Eveline Köhne (rechts). Foto: Medienatelier EmslandIm Fashion-Markt des SKF in Freren fand 2018 die Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Freren-Andervenne statt. Wiedergewählt wurde dabei der Vorsitzende Johannes Lis (Dritter von rechts) – hier mit seinem Vorstandsteam und der Marktleiterin Eveline Köhne (rechts). Foto: Medienatelier Emsland

Freren. Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Freren-Andervenne bleibt Johannes Lis. Auf der Mitgliederversammlung im April 2018 ist er einstimmig wiedergewählt worden. Seit 2009 leitet er den aktuell 83 Mitglieder zählenden Verband.

„Ich danke allen Mitgliedern für dieses klare Zeichen“, erklärte Lis in einer Pressemitteilung. Er freue sich auf die kommunalpolitische Arbeit in den nächsten Jahren. Kürzlich war er von den Mitgliedern der CDU-Stadtratsfraktion ebenfalls zum Vorsitzenden bestimmt worden. Lis ist Leiter des Europa- und Wahlkreisbüros des Europaabgeordneten Jens Gieseke in Papenburg.

Neben Lis wurden auch sein Stellvertreter Franz Meyer und der Mitgliederbeauftragte Patrick Köster im Amt bestätigt. Neu im Vorstand ist Ratsfrau Stefanie Berndsen, die auf Silke Hoffrogge folgt. Außerdem schieden Norbert Wellen und August Bölscher aus dem Vorstand aus.

Vorstellung des SKF-Fashion

Die Mitgliederversammlung fand im „Marktplatz Fashion, Begegnung & mehr“ des SKF statt, deren Leiterin Eveline Köhne den Christdemokraten das Angebot vorstellte. Der Marktplatz ist eine Kooperation des SkF Lingen, der Pfarrcaritas und der Pfarrgemeinde Freren. Die Arbeit wird durch ehrenamtliche Helfer unterstützt. Dort gibt es gebrauchte Kleidung, Spielwaren, Kleinmöbel und Bücher. Ein Café, Beratungsangebote und eine Lebensmittelausgabe der Lingener Tafel ergänzen das Angebot. Geöffnet ist der Marktplatz montags bis samstags von 9 bis 12.30 Uhr sowie montags bis freitags zusätzlich von 14.30 bis 17 Uhr – nähere Infos unter Tel. 05902/503469.

Langjährige Mitglieder geehrt

Geehrt wurden auf der Mitgliederversammlung Ingrid Heese, Klaus Prekel und Heinz Roelfes für ihre 25-jährige Mitgliedschaft. Höhepunkte in der Verbandsarbeit waren laut Lis in den vergangenen Jahren die Foren zu den Themen Flüchtlinge und Landwirtschaft. Jährlich gibt es zudem eine Radtour mit kommunalpolitischen Hintergrund, auch wurden der Jade-Weser-Port und die Gedenkstätte Esterwegen besucht.

Viele junge Ratsmitglieder

„Ein großes Anliegen von uns ist, junge Menschen für die Ratsarbeit zu motivieren“, erklärte Lis auf Nachfrage unserer Redaktion. Das sei für die Räte in beiden Gemeinden bei den letzten beiden Wahlen hervorragend gelungen. Zudem ist laut Lis die Mitgliederzahl von 2009 bis 2018 von 76 auf 83 gestiegen: „Auch das Durchschnittsalter ist entgegen dem Landes- und Bundestrend geringfügig auf 55,4 Jahre gesunken. Als großen Erfolg werte ich auch die Geschlossenheit der Partei vor Ort. Intensive Debatten gehören dazu. Aber wir sind uns in den wichtigen Fragen einig, schaffen auch Listenaufstellungen und Nominierungen immer im Konsens.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN