Automatiktür öffnet sich nicht schnell genug Dieb klaut in Freren vier Flaschen Wodka und wird in Glastür eingeklemmt

Meine Nachrichten

Um das Thema Freren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Als ein Mann in Freren am Donnerstag versucht hat, vier Flaschen Wodka zu stehlen, ist er in der Glastür eines Supermarktes eingeklemmt worden.  Symbolfoto: Michael GründelAls ein Mann in Freren am Donnerstag versucht hat, vier Flaschen Wodka zu stehlen, ist er in der Glastür eines Supermarktes eingeklemmt worden. Symbolfoto: Michael Gründel

pm/nibu Freren. Als ein Mann in Freren am Donnerstag versucht hat, vier Flaschen Wodka zu stehlen, ist er in der Glastür eines Supermarktes eingeklemmt worden.

Ein 30-jähriger Mann aus Freren stahl laut einer Mitteilung der Polizei am Donnerstagvormittag vier Flaschen Wodka aus einem Supermarkt an der Straße Neuer Markt. Er versteckte die Wodka-Flaschen in einer Reisetasche und ging durch den Kassenbereich, ohne die Ware zu bezahlen.

Hinter dem Kassenbereich wurde er vom Geschäftsführer auf den Diebstahl angesprochen und von vier Personen festgehalten. Der 30-Jährige riss sich los und flüchtete in Richtung Ausgang. Da die Automatiktür sich nicht schnell genug öffnete, prallte er gegen die Glastür und wurde dort eingeklemmt.

Er wird sich nun in einem Strafverfahren wegen räuberischen Diebstahls für seine Tat verantworten müssen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN