Ein Artikel der Redaktion

Infostand auf der Kirmes KFD Messingen fordert eine geschlechtergerechte Kirche

Von PM. | 27.09.2019, 15:00 Uhr

Zu einer Aktionswoche für eine geschlechtergerechte Kirche hat der Bundesverband der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands aufgerufen. Daran beteiligt hat sich auch die KFD in Messingen und anlässliche der Kirmes einen Infostand aufgebaut und erste Unterschriften gesammelt.

„Macht Euch stark für eine geschlechtergerechte Kirche“ - unter diesem Thema startet bundesweit die Aktionswoche mit einer Unterschriftenaktion. Die Resonanz darauf ist so stark, dass es auf der Homepage des KFD-Bundesverbandes bereits heißt: "Die Aktionspakete sind bereits vergriffen. Neubestellungen sind leider nicht mehr möglich."

Auch die KFD Messingen engagiert sich zu diesem Thema und hat jetzt auf der Messinger Kirmes einen Infostand aufgebaut und laut einer Mitteilung "bereits sehr viele Unterschriften gesammelt." Man wolle auch bis zum Jahresende noch weiter Unterschriften sammeln. Abgabetermin ist am 31. Dezember. "Da geht noch was! Es ist so wichtig, dass sich auch kleine Gemeinden daran beteiligen, denn gemeinsam sind wir stark“, heißt es in der Mitteilung weiter.

Im Frühjahr werden Vertreter vom Bundesverband der KFD die Unterschriften bei der Frühjahrskonferenz der Bischöfe in Mainz übergeben. Die KFD ist mit 450.000 Frauen der mit Abstand größte katholische Frauenverband in Deutschland.

TEASER-FOTO: