Ein Artikel der Redaktion

Wohnhaus gerettet Feuer bei Emsbüren: Schuppen ausgebrannt

Von Ludger Jungeblut | 01.01.2014, 10:33 Uhr

Durch ein Feuer ist in der Neujahrsnacht ein Schuppen an der Hauptstraße in Gleesen in der Gemeinde Emsbüren völlig zerstört worden. Verletzt wurde niemand.

Die Rettungsleitstelle alarmierte um 1.05 Uhr die Feuerwehren Emsbüren und Bramsche, die ersten Angaben zufolge mit neun Fahrzeugen und 43 Einsatzkräften schnell vor Ort waren. Mit vereinten Kräften gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus zu verhindern. Über Ursache und Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor. Ein Video von Süd-Ems-Media gibt es unter http://www.youtube.com/watch?v=JveRL5cXcCQ