Ein Artikel der Redaktion

Verursacher flüchtet Trecker überholt: Autos stoßen in Emsbüren zusammen

Von PM. | 12.06.2016, 14:18 Uhr

Zu einem leichten Zusammenstoß zwischen zwei Autos ist es am Samstag auf dem Napoleondamm in Emsbüren gekommen, weil ein Pkw-Fahrer einen Trecker überholt hat – in dem er links an einer Verkehrsinsel vorbeigefahren ist. Anschließend flüchtete der Verursacher mit hoher Geschwindigkeit.

Laut Mitteilung der Polizei ereignete sich der Unfall am Samstag gegen 10.30 Uhr auf dem Napoleondamm auf Höhe der L 40. Der Verursacher befuhr mit seinem Auto die L 40 in Richtung Emsbüren. Vor dem Pkw fuhr eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit Anhänger. Beide Fahrzeuge wollten nach links in den Napoleondamm abbiegen. Der Pkw-Fahrer fuhr dann links an einer Verkehrsinsel vorbei, um so den Trecker zu überholen. Jedoch kam ihm ein Auto entgegen, es kam zu einem leichten, seitlichen Zusammenstoß. Dieser entgegenkommende Autofahrer musste nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Der Verursacher entfernte sich mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Emsstraße.

Zeugen sowie der Führer der landwirtschaftlichen Zugmaschine werden gebeten, sich bei der Polizei in Spelle unter Tel.

05977/929210 zu melden.

Mehr aus Emsbüren lesen Sie in unserem Ortsportal.