Im Hotel Ewering Hundeschau findet am 15. Oktober in Emsbüren statt

Meine Nachrichten

Um das Thema Emsbüren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Eine Hundeschau findet am 15. Oktober in Emsbüren statt. Foto: Rasse-Jagd-Gebrauchshunde-VerbandEine Hundeschau findet am 15. Oktober in Emsbüren statt. Foto: Rasse-Jagd-Gebrauchshunde-Verband

Emsbüren. Der Internationale-Rasse-Jagd- und Gebrauchshundeverband richtet am Sonntag, 15. Oktober 2017 im Hotel Ewering in Emsbüren die Euregio-Siegerschau aus.

Alle Rassehunde mit oder ohne Ahnentafel können laut einer Mitteilung des Verbandes an diesem Wettbewerb teilnehmen. Beginn der Veranstaltung ist um 10 Uhr, Einlass ab 9.30 Uhr. Der Eintritt für Besucher ist frei. Hunde dürfen nur mit gültigem Impfausweis teilnehmen. Die Bewertung der Hunde ist kostenpflichtig.

Bis 13 Uhr erfolgt eine Grundbewertung der Hunde. Jeder teilnehmende Hund mit Grundbewertung erhält eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme an der Hundeschau. Es können auch Hunde ohne Ahnentafel teilnehmen. Diese erhalten eine Grundbewertung, die mit einer Teilnehmerurkunde bestätigt wird. Wegen der fehlenden Ahnentafel können diese Hunde jedoch nicht an der Siegerausscheidung teilnehmen. Diese beginnt um 14 Uhr. Alle Hunde, die bei der Grundbewertung die Note „vorzüglich“ oder „AW-Jugendsieger“ erhalten haben, können daran teilnehmen. Hierbei werden nacheinander die Sieger der Grundwertung der Richterjury vorgestellt. Dabei wird nach einzelnen Rassen, getrennt nach Hündinnen und Rüden unterteilt. Bei der Siegerausscheidung geht es um die Titel „Euregio-Sieger 2017“ und „Sieger von Emsbüren 2017“. Diese werden in die Ahnentafel der Hunde eingetragen.

Neben der Ausstellung gibt es einen Verkauf von Hundehalsbändern, Leinen, maßgefertigten Geschirren und weiteren Accessoires. Weitere Infos gibt es bei Marion Thape, Tel. 05971/84137.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN