Eine Person leicht verletzt Apothekenbrand in Emsbüren schnell gelöscht

Von Felix Reis

Meine Nachrichten

Um das Thema Emsbüren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In der Apotheke Am Markt in Emsbüren hat ein Mülleimer gebrannt. Foto: Felix ReisIn der Apotheke Am Markt in Emsbüren hat ein Mülleimer gebrannt. Foto: Felix Reis

Emsbüren. Beim Brand eines Mülleimers in der Apotheke Am Markt in Emsbüren ist am Montag, 19. Juni 2017, eine Person leicht verletzt worden.

Die Freiwillige Feuerwehr Emsbüren war um 9.46 Uhr wegen des Brandes alarmiert worden. Unter Atemschutz drangen die Wehrleute in das stark verqualmte Gebäude ein und konnten den Brandherd schnell ausfindig machen: Es handelte sich um einen Mülleimer, der im hinteren Bereich der Apotheke stand.

Die Feuerwehr brachte den Mülleimer aus dem Gebäude heraus und leitete umfangreiche Belüftungsmaßnahmen ein. Diese erstreckten sich auch auf benachbarte Gebäude, in die der Qualm eingedrungen war.

Aschenbecher in Mülleimer geleert

Nach Angaben der Polizeibeamten vor Ort war der Mülleimer in Brand geraten, weil eine Reinigungskraft einen Aschenbecher darin entleert hatte. Bei dem Einsatz wurde eine Person leicht verletzt und vom Rettungsdienst ambulant behandelt. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 25 Kameraden im Einsatz.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN