Fahrer nur leicht verletzt Audifahrer prallt mit Lkw auf der A 31 zusammen


nwm Emsbüren. Der Fahrer eines Audi ist am späten Dienstagabend auf der A 31 zwischen den Anschlussstellen Emsbüren und Wietmarschen mit einem 3,5-Tonner zusammengestoßen.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur war der Audifahrer mit hoher Geschwindigkeit unterwegs. Beide Fahrzeuge fuhren auf dem Hauptfahrstreifen. Offenbar bemerkte der Autofahrer den Lkw zu spät und prallte in das Heck. Der Wagen wurde nach rechts geschleudert, alle Airbags wurden ausgelöst, und die Motorhaube riss ab. Der Fahrer wurde nur leicht, der Lkw-Fahrer gar nicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.