Buch wird am Sonntag im Heimathof Emsbüren vorgestellt Die Geschichte der Heuerleute

„Wenn der Bauer pfeift, dann müssen die Heuerleute kommen“ wird am Sonntag vorgestellt. Foto: Roggendorf„Wenn der Bauer pfeift, dann müssen die Heuerleute kommen“ wird am Sonntag vorgestellt. Foto: Roggendorf

Emsbüren. „Wenn der Bauer pfeift, dann müssen die Heuerleute kommen“. Unter diesem Titel haben Bernd Robben und Helmut Lensing ihre Betrachtungen und Forschungen zum Heuerlingswesen in Nordwestdeutschland in einem Buch veröffentlicht. Das 288 Seiten umfassende Werk wird am Sonntag, 16. November, um 16 Uhr im Heimathof Emsbüren vorgestellt.

Die Entstehung und den Inhalt erläutern die beiden Autoren. Moderiert wird die Veranstaltung durch Heiner Reinert, Vorsitzender des Kulturausschusses beim Landkreis Emsland. Für den musikalischen Rahmen sorgen Günter Janssen aus Meppen sowi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN