„Mehrli“ bald im Winterschlaf Letzter Fährbetrieb in Emsbüren am 3. Oktober

Meine Nachrichten

Um das Thema Emsbüren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zum letzten Mal in dieser Saison fährt die Mehrli am 3. Oktober. Foto: VVV EmsbürenZum letzten Mal in dieser Saison fährt die Mehrli am 3. Oktober. Foto: VVV Emsbüren

Emsbüren. Die Fährsaison geht zu Ende und die Emsbürener Emsfähre Mehrli wird bald ins Winterquartier gebracht. Letzte Gelegenheit für eine Fährfahrt ist der 3. Oktober in der Zeit von 10 bis 18 Uhr, teilt der VVV Emsbüren mit.

Mehrere Tausend Radfahrer und Fußgänger haben auch in diesem Jahr das Angebot nach Angaben der VVV Emsbüren Touristik genutzt, um sich per Muskelkraft mit der seilgebundenen Emsfähre Mehrli (Mehringen-Listrup) von 33 Ehrenamtlichen übersetzen zu lassen.

Zwar war die Fähre in diesem Jahr circa eine Woche wegen des Hochwassers außer Gefecht gesetzt, aber auch die Schwierigkeiten, die damit verbunden waren, hätten die Fährleute durch großen Einsatz gut gemeistert. Im Namen der VVV Emsbüren Touristik bedankte sich die Geschäftsführerin Inge Hopmann für die ehrenamtlichen Einsätze „rund um die Fähre“ bei allen Beteiligten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN