Gartenhaus brennt in Elbergen Feuerwehr Emsbüren rettet zwei Kaninchen

Von Felix Reis

Meine Nachrichten

Um das Thema Emsbüren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In Flammen ging am frühen Sonntagmorgen ein Schuppen in Elbergen auf. Die Feuerwehr Emsbüren bekämpfte den Brand. Foto: Feuerwehr EmsbürenIn Flammen ging am frühen Sonntagmorgen ein Schuppen in Elbergen auf. Die Feuerwehr Emsbüren bekämpfte den Brand. Foto: Feuerwehr Emsbüren

Emsbüren. Zu einem Schuppenbrand ist am frühen Sonntagmorgen die Freiwillige Feuerwehr Emsbüren nach Elbergen in die Hövelstraße ausgerückt.

Feuerwehrangaben zufolge hatten Nachbarn gegen 4.30 Uhr bemerkt, dass im Garten eines Hauses ein kleiner Geräteschuppen, neben dem Holz gelagert war, brannte und die Rettungsleitstelle alarmiert. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr versuchten sie das Feuer mit einem Gartenschlauch zu in Schach zu halten. Den Einsatzkräften gelang es noch, zwei Kaninchen zu retten und den Brand endgültig zu löschen. Über die Ursache und den entstandenen Schaden konnten noch keine Angaben gemacht werden. Die Freiwillige Feuerwehr Emsbüren war mit zwei Fahrzeugen und elf Feuerwehrleuten vor Ort.

Weitere Berichte aus Emsbüren finden Sie unter www.noz.de/lokales/emsbüren


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN