Gedenken zum Volkstrauertag 16 Kreuze erinnern in Helschen an Wilhelm Poll und andere Weltkriegsopfer

Mit nur 18 Jahren starb Wilhelm Poll im Zweiten Weltkrieg. Die Dorfgemeinschaft Helschen in Emsbüren erinnert am Volkstrauertag mit einer besonderen Aktion an 16 sinnlos zerstörte Leben aus ihrem Ort.Mit nur 18 Jahren starb Wilhelm Poll im Zweiten Weltkrieg. Die Dorfgemeinschaft Helschen in Emsbüren erinnert am Volkstrauertag mit einer besonderen Aktion an 16 sinnlos zerstörte Leben aus ihrem Ort.
Anne Bremenkamp

Emsbüren. Lebensfroh war ihr Bruder Wilhelm Poll, erinnert sich Angela Berger. Doch leben durfte er nur 18 Jahre. An ihn und 15 weitere Opfer der Weltkriege erinnert eine Aktion der Dorfgemeinschaft Helschen zum Volkstrauertag.

Das Kriegerdenkmal in Helschen wurde am 17. November 1957 eingeweiht und erinnert an die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege. Zum jährlichen Schützenfest wird zu ihrem Gedenken traditionell ein Kranz niedergelegt, aber die Bewoh

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN