Gegengewicht zur CDU-Mehrheit SPD, FDP und Grüne im Gemeinderat Emsbüren schließen sich zusammen

Von noz.de

Konstruktiv und kritisch will die neue Oppositionsgruppe im Rat Emsbüren arbeiten: (von links) Arne Feldmann, Georg Dirks, Andrea Silies, Hubert Michel (alle SPD)  Carla Holterhus (FDP), Klaus Többen (Grüne), Anne Gansfort und Christian Albert (beide SPD).Konstruktiv und kritisch will die neue Oppositionsgruppe im Rat Emsbüren arbeiten: (von links) Arne Feldmann, Georg Dirks, Andrea Silies, Hubert Michel (alle SPD) Carla Holterhus (FDP), Klaus Többen (Grüne), Anne Gansfort und Christian Albert (beide SPD).
SPD Emsbüren

Emsbüren. Die Opposition im Gemeinderat Emsbüren schließt sich zusammen: SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen wollen ein stärkeres Gegengewicht zur CDU-Mehrheit bilden.

Für die nächsten fünf Jahre schließen sich die bei der Kommunalwahl gewählten sechs Mitglieder der SPD und die gewählten Vertreter der FDP und von Bündnis90/Die Grünen zur Gruppe SPD/FDP/Grüne zusammen. Das haben die dre

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN