Jobs in Emsbüren bleiben Lueg-Gruppe kauft WAS - Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug

Die Verwaltung der Firma WAS befindet sich noch in Wietmarschen, soll aber ebenfalls nach Emsbüren umziehen, wo bereits produziert wird.Die Verwaltung der Firma WAS befindet sich noch in Wietmarschen, soll aber ebenfalls nach Emsbüren umziehen, wo bereits produziert wird.
Ludger Jungeblut

Emsbüren. Die Lueg-Gruppe mit Sitz in Bochum übernimmt die WAS - Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH von dem Unternehmen Norddeutsche Vermögen aus Hamburg. Alle 600 Arbeitsplätze der WAS sollen erhalten bleiben.

Gegenüber unserer Redaktion zeigte sich WAS-Geschäftsführer Andreas Ploeger am Montag hochzufrieden über die Kaufentscheidung des Bochumer Fahrzeugbauers. "Beide Unternehmen passen sehr gut zusammen und können Synergieeffekte nutz

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN