zuletzt aktualisiert vor

Straße bekommt Deckschicht L58-Sanierung: Teilsperrungen ab Montag zwischen Lünne und Emsbüren

Die L58 wird saniert, der Abschnitt zwischen Emsbüren und Lünne ist ab Montag teilweise gesperrt.Die L58 wird saniert, der Abschnitt zwischen Emsbüren und Lünne ist ab Montag teilweise gesperrt.
Anne Bremenkamp

Emsbüren. Ab Montag, 4. Oktober 2021, müssen Anwohner Landesstraße 58 zwischen Lünne und Helschen mit starken Behinderungen rechnen. Die Straße wird in Abschnitten gesperrt.

Der 6,8 Kilometer lange Abschnitt zwischen Emsbüren-Helschen und Lünne wird derzeit saniert. Wie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lingen mitteilt, ist die L58 wegen der ab Montag beginnenden Herstel

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN