Mehrere Geschäfte geschlossen Leerstände im Emsbürener Ortskern: Programm des Landes soll helfen

Der Ortskern von Emsbüren ist derzeit durch einige Leerstände gekennzeichnet.Der Ortskern von Emsbüren ist derzeit durch einige Leerstände gekennzeichnet.
Ludger Jungeblut

Emsbüren. Der niedersächsische Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) hat die Gemeinde Emsbüren dazu aufgerufen, Mittel aus einem Innnenstadt-Sofortprogramm zu beantragen, um die Folgen der Corona-Pandemie zu bewältigen.

Nach seinen Angaben könnte die 10.000-Einwohner-Gemeinde auf diese Weise 320.000 Euro EU-Mittel für die Entwicklung eines entsprechenden Konzeptes erhalten. Auf Einladung des CDU-Kreisverbandes Lingen ließ sich der CDU-Landesvorsitzend

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN