Retter muss ins Krankenhaus Hund bricht in der Ems in Emsbüren-Mehringen ein

Aus der Ems gerettet werden musste ein Hund in Emsbüren.Aus der Ems gerettet werden musste ein Hund in Emsbüren.
Heiko Becker/imago images

Emsbüren. Ein Hund ist am Samstagnachmittag auf der Ems in Emsbüren-Mehringen durchs Eis gebrochen. Gerettet wurde das Tier, bevor die Feuerwehr eingreifen konnte.

Um kurz vor 15 Uhr war die Feuerwehr Emsbüren zur Tierrettung nach Mehringen gerufen worden. Auf dem noch dünnen Eis auf der Ems in der Nähe der Fähre Mehrli war ein Hund eingebrochen. Eingreifen musste die Feuerwehr jedoch nicht mehr, wie

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN