Investitionen in Gemeinschaftshäuser Dorfleben in Listrup und Bernte soll einen Schub bekommen

Die denkmalgeschützte Alte Schule Listrup soll saniert und ein Dorfgemeinschaftshaus angebaut werden. Helfen sollen dabei Fördergelder aus der Dorfentwicklung.Die denkmalgeschützte Alte Schule Listrup soll saniert und ein Dorfgemeinschaftshaus angebaut werden. Helfen sollen dabei Fördergelder aus der Dorfentwicklung.
Mike Röser

Emsbüren. Die Alte Schule in Listrup hat schon bessere Tage gesehen - und langfristig wieder bessere Tage vor sich. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung einen Beschluss gefasst, den Ortsbürgermeister und CDU-Ratsherr Peter Boemanns als "tolle Geschichte" bezeichnete.

Konkret geplant ist die Sanierung und der Umbau des denkmalgeschützten Gebäudes. Außerdem soll ein Dorfgemeinschaftshaus angebaut werden. Träger des Vorhabens ist der Bürgerverein Listrup. Ratsvorsitzender Wolfgang Paus (CDU) sprach von ein

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN